Joachim Reymann Bürgemeisterkandidat in Berglen

Es freut mich sehr, dass Sie sich für mich als Bürgermeister-Kandidaten für Berglen interessieren.

Ich bin Joachim Reymann, 58 Jahre alt und seit über 20 Jahren mit der besten Frau der Welt verheiratet. Wir feiern im nächsten Jahr silberne Hochzeit. Wir haben keine eigenen Kinder, aber zahlreiche Neffen, Nichten, Großneffen und Großnichten. Meine Frau und ich lachen gerne und viel und ich liebe es, andere Menschen glücklich zu sehen.

Vor vielen Jahren machte ich meine Ausbildung in der Finanzbranche.  Inzwischen bin ich seit 17 Jahren selbständig als Ökonomiecoach. Dabei zeige ich Privatleuten und Unternehmern, wie sie finanziell unsinnige Aktionen lassen und sich auf finanziell sinnvolle Sachverhalte fokussieren können.

Es ist zwar schon lange her, aber ich bin immer noch stolz darauf, dass ich meinen Grundwehrdienst bei den Fallschirmjägern in Calw und Nagold abgeleistet habe. Selbst mit Anfang zwanzig ergibt sich eine neue Sichtweise auf das Leben, wenn man in 400 m Höhe in der offenen Tür eines Flugzeuges steht und weiß, man springt da gleich raus, nur gesichert durch einen Fallschirm. Das hat mich sehr geprägt. Und heute weiß ich: Wenn ich von etwas überzeugt bin, stehe ich mit dem nötigen Ernst und ganzem Einsatz für die Sache zur Verfügung.

Ich bin schon lange politisch interessiert. In den letzten Jahren ist in mir der Wunsch gereift, politische Verantwortung zu tragen. Als Basisdemokrat bin ich davon überzeugt, dass Entscheidungen in der Gemeinde von den Bürgern getroffen werden sollen. Dabei erarbeiten Fachleute aus dem Kreis des Gemeinderats und der Bürger gemeinsam verschiedene Vorschläge zur Problemlösung. Über diese Vorschläge stimmen dann die Einwohner Berglens ab. Meine Berufung als Bürgermeister sehe ich darin den Willen den Bürger dann umzusetzen.

Meine Frau und ich sind beide berufstätig. In unserer knapp bemessenen Freizeit lieben wir es, Ausflüge in die Region zu unternehmen. Dabei sind wir auch oft nach Berglen gekommen. Wir haben dann am Abenteuerspielplatz in Kottweil gepicknickt und die herrliche Aussicht genossen, oder uns im Biergarten vom Göckele in Rettersburg einen schönen Platz gesucht und die herrliche Aussicht genossen.
Ich bin schon ganz gespannt auf die Menschen die diese schöne Gemeinde bewohnen.

Eine Gesellschaft besteht aus vielen und jeder hat etwas dazu beizutragen. Es ist Zeit, dass wir gemeinsam entscheiden, was gut für uns ist.

Aktuelle Zeitungsberichte finden Sie hier und hier (ZVW)