Joachim Reymann Wahlkreis 17 Backnang

Es freut mich sehr, dass Sie sich für die neue Partei dieBasis und mich als Kandidaten für den Wahlkreis Backnang interessieren.

Ich bin  Joachim Reymnann, 57 Jahre alt und seit über 20 Jahren mit der besten Frau der Welt verheiratet. Wir haben keine eigenen Kinder, aber zahlreiche Neffen, Nichten, Großneffen und Großnichten. Meine Frau und ich lachen gerne und viel und ich liebe es, andere Menschen glücklich zu sehen.

Vor vielen Jahren machte ich meine Ausbildung in der Finanzbranche.  Inzwischen bin ich seit 17 Jahren selbständig als Ökonomie Coach. Dabei zeige ich Privatleuten und Unternehmern, wie sie finanziell unsinnige Aktionen lassen und sich auf finanziell sinnvolle Sachverhalte fokussieren können.
 

In den letzten Jahren habe ich mir zusätzliches Fachwissen im Bereich der Staats- und Länderfinanzen angeeignet. Zusammen mit meiner jahrzehntelange Erfahrung im privaten Finanzsektor muss ich feststellen: Es gibt in beiden Bereichen jede Menge auf den neuesten Stand zu bringen, zum Vorteil aller Bürger unseres Landes. Ich habe erkannt, dass zur Zeit nicht das Wohl der Menschen im Vordergrund steht, sonder die Interessen und Vorteile großer Unternehmen. Einer meiner Leitsprüche lautet:  „Nicht meckern – machen“. Das ist mir ein so starkes Anliegen, dass ich in unserer Arbeitsgruppe „Finanzen“ an der Erstellung des Wahlprogramms mitgearbeitet habe.

Es ist zwar schon lange her, aber ich bin immer noch stolz darauf, dass ich meinen Grundwehrdienst bei den Fallschirmjägern in Calw und Nagold abgeleistet habe. Selbst mit Anfang zwanzig ergibt sich eine neue Sichtweise auf das Leben, wenn man in 400 m Höhe in der offenen Tür eines Flugzeuges steht und weiß, man springt da gleich raus, nur gesichert durch einen Fallschirm. Das hat mich sehr geprägt. Und heute weiß ich:
Wenn ich von etwas überzeugt bin, stehe ich mit dem nötigen Ernst und ganzem Einsatz für die Sache zur Verfügung.

Lange Zeit habe ich mich politisch heimatlos gefühlt. Jetzt habe ich in dieBasis meine politische Heimat gefunden. Mich hat vor allem das basisdemokratische Konzept und die Entscheidungsfindung durch das Konsensieren begeistert. Die Einhaltung unserer 4 Säulen habe ich mir persönlich auf die Fahne geschrieben.
Der wichtigster Grundgedanke unserer Partei ist für mich die Gemeinschaft und nicht nur der Einzelne!

Eine Gesellschaft besteht aus vielen und jeder hat etwas dazu beizutragen. Es ist Zeit, dass wir uns unsere Stimme zurückholen und gemeinsam entscheiden, was gut für uns ist.